Leipzig-SK

Monophoner Analogsynthesizer

Leipzig-SK, die Keyboard-Variante des Leipzig-S, ist ein sehr eigenständiger, monophoner Synthesizer mit vollständig analogem Aufbau sowie einem Stepsequencer mit 8 Schritten. Er verfügt er über 37 Tasten, zwei VCOs, zwei Suboszillatoren, Noise, Mixer, Tiefpassfilter, LFO sowie zwei Hüllkurven. Er macht insbesondere bei perkussiven Sounds, Bässen, Lead- und Syncsounds eine gute Figur, darüber hinaus lassen sich mit FM, Noise und Sequencer aber auch ungewöhnlichere und geräuschhafte Sounds realisieren. Durch den bewussten Verzicht auf Speicherplätze vermeidet Analogue Solutions eine gewisse Sterilität als Folge einer verbauten CPU. Reglerbewegungen wirken sich so ohne Umwege und jegliche Rasterung unmittelbar auf die Spannung des entsprechenden Kreislaufs aus. Basierend auf diskreten Schaltkreisen, wie sie in den 70er und 80er Jahren verbaut wurden, bietet Leipzig-S einen charaktervollen Sound mit reichlich Vintage Flair. Alle Analogue Solutions Produkte werden in England liebevoll von Hand gefertigt.

 

Features:

  • Voll analoger, monophoner Synthesizer
  • 37 halbgewichtete, anschlagdynamische Tasten
  • Pitch- und Modulation-Wheels
  • 2 Oszillatoren inklusive Sägezahn und Rechteck
  • Pulsweitenmodulation
  • 2 Suboszillatoren
  • VCO 2 Detune
  • FM
  • Oszillator Sync & Cross-Modulation
  • 24 dB „Moog Style“ Tiefpassfilter
  • Noise und Mixer
  • LFO
  • 2 Hüllkurven
  • Umfangreiche MIDI-Modulationsmöglichkeiten
  • 8-Step-Sequencer/Modulator für Oszillatoren und Filter
  • Audio-Eingang zur Signalbearbeitung
  • CV Ein- und Ausgänge
  • MIDI In/Thru
  • Hergestellt in England
  • Komplett von Hand gefertigt
  • Abmessungen: 420 x 560 x 150 mm
  • Gewicht: 11500 g

UVP inkl. MwSt. CHF 1319.-