Telemark V2

Monophoner Analogsynthesizer mit Patchfeld

Der komplett analog aufgebaute Telemark aus der britischen Synth-Schmiede Analogue Solutions ist inspiriert vom legendären Oberheim SEM, erweitert dessen Möglichkeiten jedoch um zahlreiche zusätzliche Features. Telemark liegt nicht wie übliche Desktop-Synthesizer auf dem Tisch sondern steht aufrecht, was optisch einiges her macht und bei der Bedienung und insbesondere beim Verkabeln einfach Spaß macht. Neben einer modularen Patchbay verfügt der monophone, analoge Synthesizer über zwei kernige Oszillatoren, die jeweils eine Sägezahn- und Rechteckschwingung liefern. Seine Filtersektion orientiert sich stark am klassischen Vorbild. Das charaktervolle 12 dB 2 pol-Filter ist zwischen Tiefpass, Bandpass, Hochpass und Notch (Bandsperre) umschaltbar, wobei der Notch-Filtertyp stufenlos zwischen Tief- und Hochpass überblendet werden kann. Die zahlreichen Patchmöglichkeiten des Telemark laden zu modularen Soundexperimenten ein und eröffnen die Tür zur Kombination mit Modularsystemen.

 

Features:

  • Voll analoger, monophoner Synthesizer
  • 2 Oszillatoren inkl. Sägezahn und Rechteck
  • Oszillator Sync
  • Octave-Divider (Sub Oszillator)
  • Oberheim Style SEM 12 dB 2 pol-Multimode-Filter
  • Tiefpass, Bandpass und Hochpass
  • 2 ADS Hüllkurven
  • LFO mit Rechteck & Dreieck
  • Ringmodulator
  • Modulares Patchfeld
  • Audio-Eingang zur Signalbearbeitung
  • MIDI In/Thru
  • Abmessungen: 440 x 150 x 300 mm
  • Gewicht: 6000 g

UVP inkl. MwSt. CHF 1019.-