ASP8024 Heritage Edition


Moderner Klassiker im zeitlosen Design

Audient gilt als eine der Top Referenzen für professionelle Studiotechnik. Kurz vor seinem 20 jährigen Jubiläum stellt das erfolgreiche Unternehmen aus Hampshire sein neues Mischpult- Flaggschiff ASP8024-HE vor. Die ASP8024 Heritage Edition basiert auf dem klassischen Design, der beliebten ASP8024 Konsole mit allen bekannten Funktionen. Gründer und Audio-Legende David Deardon hat persönlich Hand angelegt um den In-Line Klassiker noch einmal optisch und technisch perfektionieren. Die flexiblen Vier Band EQs, ClassA Vorverstärker, die Monitorsteuerung, zahlreiche modulare Optionen wie das DLC (Dual Layer Control) und eine integrierte Patchbay mit 24, 36 oder 48 Kanälen wurden beibehalten, durch weitere Funktionen ergänzt und mit einem neuen, atmeberaubenden Look versehen. Als Hommage an die besten Technologien englischer und amerikanischer Mixing-Konsolen verfügt die ASP8024-HE über eine neue Variable-Mix-Bus-Technologie, die in seiner Form einzigartig ist.

RETRO IRON ist ein „all discrete“, warm klingender Ausgangsverstärker mit Carnhill Ausgangstransformatoren, verantwortlich für mehr Schub und Glanz im Mix. Diese Schaltung wurde den beiden ersten Entwürfen des Gründers David Dearden aus dem Jahr 1970 entnommen und kam unter anderem in den legendären Advision Studios in London zum Einsatz. Der Main Mix Bus wurde mit einen diskreten John Hardy 990C Operationsverstärker aufgerüstet. Ebenfalls generalüberholt wurde der VCA Mix Bus Kompressor, welcher nach seiner Überarbeitung über eine glattere Make-Up Gain Schaltung, eine neue Gain Reduction Anzeige und ein Hochpassfilter im Sidechain Eingang des Kompressors verfügt (Bass Expand). In einer Produktion sorgt dies für zusätzlichen Punch, ohne den tiefen Bereich zu beeinträchtigen.

Um den Heritage Effekt, dem Erbe alter Mischpulte gerecht zu werden, wurde das ASP-8024-HE optisch in die Vergangenheit gerückt. Es führt klassisches Britisches Design weiter und verfügt über eine neue, ansprechende “Midnight Raven” genannte Farbgebung, Potis in Vintage Optik, große Faderkappen und eine edle Nussbaum Armlehne. Das Audient Feedback von Anwendern ernst nimmt zeigt sich in weiteren Detailverbesserungen wie einem Kopfhörerverstärker mit akustischer Signalwegüberwachung, ein einrastender Talkback -Fussschalter und ein grosser, hochwertiger Control Room Monitorpoti aus Aluminium sowie eine flüsterleise Stromversorgung.

Über die Dual Layer Control (DLC) können nicht nur Fader und Potis, sondern auch Transportfunktion und PlugIns gesteuert werden. Zusätzlich können die VCA Fader der ASP-8024-HE von der DAW aus gesteuert werden, wodurch eine Automation der analogen Kanäle möglich ist, welche Pult und Computer zu einer einzigen intuitiven Workstation verschmelzen lassen.

Features:

  • 80+ Eingänge  (in Größen von 24 bis 72 Kanalzügen konfigurierbar)
  • Retro Iron Variable Mix Bus
  • Audient Class-A Mikrofonvorverstärker
  • 4-Band Split-able EQ
  • Mix Bus VCA Kompressor inklusive Bass Expand
  • Diskrete John Hardy 990C Operationsverstärker
  • In-line Architektur
  • Umfangreiceh Monitor Control Sektion
  • Monitoring Grade Kopfhörerverstärker
  • 48 Volt Talkback Mikrofon
  • 24-Spur Bus Routing (Option für 48 Kanal SPLIT BUS MOD erhältlich)
  • FaderLink-Plugin
  • 14 Aux Busse
  • Modulare Bauweise
  • Nussbaum Armlehne
  • Midnight Raven Look & Feel
  • Flüsterleise Stromversorgung

Preise und Konfigurationen auf Anfrage.