Ziggy V2

Ziggy V2 ist ein British Style Dual Overdrive/Distortion mit diskreten MOSFET-Verstärkungsstufen, die wie ein Röhrenverstärker mit extremer Empfindlichkeit reagieren, so dass alle Nuancen des Sounds über den Lautstärkeregler der Gitarre gesteuert werden können. Ein geräuscharmer Relais-Bypass-Schaltkreis wählt zwischen 2 getrennten Overdrive/Distortion-Kanälen – Low und High Gain – jeder mit eigenen Reglern für ultimative Vielseitigkeit.  Die Gain-Regler auf beiden Kanälen dienen gleichzeitig als Voicing-Regler, die im Uhrzeigersinn gedreht mehr Bässe hinzufügen und von funkelnd sauber bis zum dickstem Crunch abliefern. während sich die Tone-Regler wie ein Presence-Regler verhalten, der dem Ton zusätzlichen Biss verleiht. Eine interne Schaltung liefert 18 Volt DC aus einem Standard 9 Volt DC Netzteil, um maximalen Headroom und ein Röhren-mäßiges Ansprechverhalten zu gewährleisten.

Während viele Hersteller sich auf Klone von populären Pedalen konzentrieren, handelt es sich bei allen Produkten von Crazy Tube Circuits um komplette Eigenentwicklungen der griechischen Effekt-Manufaktur. Alle Pedale werden in Athen liebevoll von Hand gefertigt, verfügen über True Bypass und sind sehr hochwertig verarbeitet.

 




Features:

  • British Style Dual Overdrive/Distortion
  • 2 getrennte Overdrive/Distortion-Kanäle (Low und High Gain) mit eigenen Reglern
  • Diskrete MOSFET-Verstärkungsstufen
  • Regler: Volume, Tone und Gain je Kanal
  • Robustes Metallgehäuse
  • Stromversorgung über Standard 9 Volt DC-Netzteil (Minuspol innen)
  • Interne Schaltung liefert 18 Volt DC aus Standard 9 Volt DC Netzteil
  • Leistungsaufnahme: 59 mA (9 Volt)
  • Maximaler Headroom
  • Röhren-mäßiges Ansprechverhalten
  • Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten
  • Kein Batteriebetrieb
  • Hergestellt in Griechenland
  • Komplett von Hand gefertigt
  • Abmessungen: 72 x 118 x 50 mm
  • Gewicht: 280 g

UVP inkl. MwSt. CHF 209.-