AY3 MKII

 

8-Bit-Nostalgia Chip Tune Synth

AY3 von Twisted Electrons verfügt über zwei klassische, 6 stimmige AY-3-8912-Soundchips, welche häufig in frühen Heimcomputer- und Spielautomaten-Klassikern zum Einsatz kamen und somit jede Menge 8-bit Nostalgie versprühen. Jeder Stimme lassen sich Sequenzen, Arpeggios, Noise, Hüllkurven- und Tonhöhenmodulation zuweisen. Ein brachialer Unisono Modus sorgt darüber hinaus für ultrafette Sounds, die deutlich über das Repertoire anderer LoFi Maschinen hinaus gehen. Somit macht der frische Franzose auch genreübergreifend eine gute Figur und ist ein echter Geheimtipp für jeden, der auf der Suche nach originellem elektronischen Klangfutter ist.

 

Features:

  • Chip Tune Synthesizer
  • 2 klassische AY-3-8912-Soundchips
  • 6 Stimmen
  • Stimmmen lassen sich in 6 Akkorde aufteilen
  • Ultra fetter Unisono Modus inklusive Detune Regler
  • Robustes, eloxiertes und gebürstetes Aluminimumgehäuse
  • Glide Modus
  • Extrem kompakt
  • 5 Potis, 1 Endlos Encoder
  • Arpeggiator inklusive 4 Modi
  • 4 Pitch Modulations-Modi (LFO)
  • 16 Step Sequencer (Noten on/off, Pitch und Noise on/off)
  • 40 dezente weiße LEDs
  • 5×6 Modus Matrix zur intuitiven Bedienung
  • 64 Preset Speicherplätze (8 Bänke mit jeweils 8 Presets)
  • MIDI In (3,5 mm Klinkenbuchse inklusive MIDI Adapterkabel)
  • Einstellbarer MIDI-Kanal
  • Alle Parameter per MIDI CC steuerbar
  • Stereo-Ausgang (3,5 mm Klinkenbuchsen, 3 Stimmen pro Kanal)
  • Farbe: schwarz
  • Hergestellt in Frankreich
  • Komplett von Hand gefertigt
  • Abmessungen: 140 x 100 x 45 mm
  • Gewicht: 300 g

UVP inkl. MwSt. CHF 329.-